Statist Nummer Z

6 Comments
Es fühlt sich ein bisschen an, wie der erste Tag an einer neuen Schule. Neuanfang. Noch alles offen. Alles möglich. Der Saal füllt sich mit unbekannten Gesichtern. Keiner dreht sich nach mir um, und doch lässt mich das Gefühl nicht los, ständig beobachtet zu werden. Dieser Tag zählt, rede ich mir ein. Der erste Eindruck. Erwartungsdruck. Stempeldruck. Am ersten Tag werden wir alle mit imaginären Stempeln versehen. Klischees werden wahllos Gesichtern zugeschrieben. Nicht sichtbar, aber für alle unübersehbar. Ein bizarrer Maskenball, an dem jeder versucht, sich hinter seinem aufgesetztem Gesicht zu verstecken, sich selbst zu schützen. Ein Spiel, ein einstudierter Tanz. Jedes Jahr das selbe Schauspiel, nur mit mit neuer Besetzung. Und dazwischen Ich. Statist Nummer Z im Schwarzweißfilm eines anderen. Keine Hauptrolle, keine Heldin. Mittendrin, aber trotzdem nur dabei. Chance verpasst, der Vorhang fällt.
Aber heute ist es anders. Ich riskiere es, verliere mein Gesicht, lasse die Maske fallen, spüre den Wind auf meinem Gesicht, den echten Wind, die Augen weit auf. Das echte Leben ist nicht Schwarz-Weiß, folgt keinem Drehbuch, braucht keine Masken. Vorhang auf!








Ich trug:
Hose: H&M
Pullover: Zara
Spitzenweste: Selbstgenäht
Sneaker: Mango




You may also like

Kommentare:

  1. Ein sehr interessantes Outfit mit der Spitzenweste. Gefällt mir sehr gut. Deine DIY-Stücke sind immer ein tolles Highlight!

    AntwortenLöschen
  2. Your vest is so beautiful!
    You have a really nice blog, what do you say about follow each other? I will follow you back!
    Keep in touch!

    xo,
    Priceless Ambition

    AntwortenLöschen
  3. schöner Post! Gefällt mir sehr gut :)
    schau doch auch mal bei mir vorbei: http://sailarace.blogspot.com
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Sowohl Bilder als auch Text total schön :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Hehe die Spitzengardinen hab ich auch ;D Aber sehr kreativ, ne Weste draus zu machen ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Meinung und jeden Kommentar!

Powered by Blogger.
Mit * gekennzeichnete Artikel wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Blog Archiv